ROSINE MRUSEK KAUFT SICH LIEBER EIN SOFA ALS EIN KREUZFAHRTTICKET

 

 

DENN SIE FINDET, EIN GUTES SOFA (VON EDRA) NIMMT DICH IN DEN ARM WIE EIN GUTER FREUND


Ein Artikel von Rosine Mrusek, Einrichtungsberaterin bei POPO

Auf ihrem Sofa verbringt Rosine gerne gemütliche Abende, alleine oder mit Freunden. Deshalb muss es so bequem wie möglich sein – und darf auch gern mal so viel kosten wie eine Kreuzfahrt. Ja, echt jetzt. Und überhaupt meint Rosine: Der Trend geht zum Zweitsofa. Deshalb hat sie diesen Artikel verfasst.

//

 

Auf der heimischen Couch verbringe ich unglaublich gern meine freie Zeit. Mit Filmen, Serien oder beim gemütlichen Abend mit Freunden. Die enge Beziehung, die die meisten Menschen zu ihrem Bett haben, führen viele auch liebend gern mit ihrem Sofa. Das Problem: Sofas für 700 Euro haben keine gute Qualität, weil häufig nur einfache Schaumpolsterkissen benutzt werden. Bessere Polsterung mit Schäumen, die unterschiedliche Funktionen erfüllen und dadurch extrem hohen Komfort bieten, kosten schon deutlich mehr. So wie zum Beispiel Sofas der italienischen Marke edra, bei der so manches Exemplar den Wert einer Kreuzfahrt hat – oder sogar übersteigt.

Was Kunden beim Sofa-Kauf wichtig ist – und was eigentlich wichtig sein sollte

Aus über 20 Jahren Erfahrung als Innenarchitektin weiß ich: Wer nach einem neuen Sofa sucht, hat meistens eine genaue Idee davon, welche Farbe das neue Möbel haben soll. Denn während Form und Größe des neuen Einrichtungsobjektes in der Regel von der Raumgröße bestimmt werden, haben Käufer bei der Farbwahl meist explizite Wünsche. Ob grau, schwarz oder beige – die Farbe ist witzigerweise auch das, wovon wir Freunden und Bekannten als Erstes erzählen. Manchmal sprechen wir auch über die Form oder den Bezug. Das eigentlich Wichtigste an einer Couch ist jedoch ihr Innenleben und somit der Komfort.

"Bei POPO lassen wir Interessenten erst mal Probe sitzen. Sie sollen fühlen, was so ein Sofa alles leisten kann."

 

Wenn Leute zu uns kommen, die ein neues Sofa kaufen möchten, setzen wir sie erst mal auf verschiedene Sofas und sagen gar nicht so viel dazu. Vor allem nicht den Preis. Wir fragen erst mal, wie jemand denn gern sitzen möchte und welchen Ansprüchen das neue Sofa genügen muss. Über das Budget reden wir danach. Klar, Edra hat einige Designerstücke im Programm, die preislich im fünfstelligen Bereich liegen. Das ist bestimmt nicht für jeden etwas. Die, die sich dennoch für Edra entscheiden, tun das ganz bewusst. Dafür braucht man einerseits das nötige Kleingeld, andererseits aber auch viel Platz. Die meisten Menschen, die ein Edra-Sofa kaufen, haben eher eine große Immobilie. Aber auch Leute, die sehr wenig Freizeit haben und sie in ihrem Zuhause möglichst komfortabel und gemütlich verbringen wollen, investieren in gute High-End-Sofas. Dass diese außerdem so super intelligent und langlebig sind, ist auch für Menschen toll, die viel im Home Office und dabei gern auch mal vom Sofa aus arbeiten.

Sofas von Edra sind High-End-Stücke mit viel Technik unterm Bezug

Wer sich ein Sofa von Edra zulegt, kauft definitiv ein High-End-Möbel. Und das hat seinen Preis. Edra kommt aus der Toskana, und was die da machen, ist wirklich große Handwerkskunst. Wortwörtlich. Das Boa-Sofa – ja, es sieht wirklich aus wie eine riesige Schlange – wird zum Beispiel von mehreren Menschen gleichzeitig per Hand geflochten. Mit einer ganz bestimmten Technik. Es braucht ganz viele Hände, um das Sofa aus einem einzigen Stück zu schnüren und zu knoten. Das ist wirklich beeindruckend. Außerdem stecken unter den super hochwertigen Stoffen ausgetüftelte Technologien aus der hauseigenen Forschung. Da ist richtig was unter der Haube. Naja, oder halt unter dem Bezug. Hier sind nämlich nicht nur Designer am Werk, sondern auch Ingenieure, die jede neue Couch von innen heraus entwickeln.

 

Sofa BOA // Ein großes geflochetenes, weiches Nest. // Gefertigt in traditioneller Handarbeit.

"Ich sag’s immer wieder: Die inneren Werte zählen! Denn die Seele eines Sofas ist definitiv die Polsterung. Die technischen Feinheiten verstecken sich unterm Bezug."

 

EDRA Polsterung Gellyfoam

Bei Edra wird mit dem Gellyfoam® (und mit Gänsefedern) gepolstert. Das Material entwickelt Edra seit 2004 immer weiter. Und wenn sich Kunden einmal draufsetzen, ist das ein tolles Erlebnis – für die Testsitzer, aber auch für mich. Ich erkenne das meist am Blick der Kunden: Sie fühlen sich wohl, weil sich das Sofa so perfekt an den Körper schmiegt. Sie spüren die Federn unter dem Bezug, wenn sie ihn streicheln (klingt komisch, ist aber so). Hart oder unbequem ist da nichts. 

Übrigens bekommt jedes neue Sofa bei Edra eine eigene neue Stofffamilie. Das zeigt ganz gut, wie viel Liebe und Herzblut das Unternehmen in seine Produkte steckt. Als ich selbst einmal im Edra-Showroom war, habe ich ganz schön gestaunt: Warum sind so viele Sofas hier weiß? Klar, von allen Stoffen gibt’s natürlich Muster. Aber bei Edra steht nicht zuerst die Verpackung, sondern das Modell des Sofas im Mittelpunkt – mit all seiner technischen und gestalterischen Raffinesse. 

UNSERE KÖPFE SIND VOLLER IDEEN – WIR BERATEN SIE SEHR GERNE

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 10 - 18 Uhr
Samstag 10 - 14 Uhr

Sofa STANDARD // Die intelligenten Kissen sind integraler Bestandteil der Sofa-Struktur. // Download Info-Flyer

Einige Sofas von Edra sind intelligent – denn man kann sie in viele Richtungen biegen

Überhaupt ist Edra einfach erstklassig verarbeitet. Was unsere Kunden immer wieder begeistert, sind die intelligenten Kissen. Die lassen sich in jede Richtung biegen und knicken, so wie man es zum gemütlichen Rumfläzen oder eben zum Geradesitzen braucht. Sie sind immer angenehm weich und fallen nicht in sich zusammen. Und noch besser: kein nerviges Aufschütteln mehr! 

Der intelligente Mechanismus sorgt dafür, dass die Kissen, an den Armlehnen oder am Rückenteil, ihre Form nicht verlieren. Wie genau das eigentlich funktioniert, weiß niemand so richtig. Das ist ein Edra-Geheimnis. Was zählt ist das Ergebnis! Einfach sitzen und genießen. Das sagt doch Alles! Bei einigen Modellen sind die Kissen total flexibel und wirklich in viele Richtungen beweglich. Damit kann ich die Kissen – und eigentlich das ganze Sofa – wirklich genau so zurechtbiegen, wie ich will.

EDRA Sofa STANDARD // Das intelligente Kissen

Lass dich von deinem Sofa in den Arm nehmen

Ich würde ein neues Sofa immer einer Kreuzfahrt vorziehen. Denn: Eine Luxusreise aus einem Kreuzfahrtschiff ist nur von kurzer Dauer – ein hochwertiges Sofa von Edra ist 365 Tage im Jahr Urlaub haben ­– Komfort, der bleibt. Ganz zu schweigen, von der Umweltbelastung, die eine solche Reise mitbringt.

Was Edra wirklich gut kann: Geschichten erzählen. Jeder, der die Möglichkeit hat, sollte unbedingt einmal auf einem „Pack“ von Edra Platz nehmen. Das kuschelweiche Sofa, auf dem ein Eisbär thront, weckt Kindheitserinnerungen. Als ich das erste Mal über das Sofa gestreichelt habe, musste ich sofort an die Steiff-Tiere aus meiner Kindheit denken. Seit ich einmal auf einem Edra-Sofa gesessen hab, weiß ich: So geht bequemes Sitzen. Denn Edra rüttelt Bedürfnisse wach, von denen ich vorher gar nichts wusste. Und so geht es auch unseren Kunden.

Sofa PACK // Ein auf der Seite liegender Bär als Rückenlehne // Sitzfläche mit Gellyfoam und Daunen gepolstert

 

"Sofas von Edra sind wie ein guter Freund. Sie schenken dir eine warme Umarmung."

 

Als Fahrradfahrerin die Wert auf Nachhaltigkeit legt, kommt eine Kreufahrt nicht in Frage. Sollte ich also mal ein bisschen (oder ein bisschen mehr) Geld übrig haben, würde ich es auf jeden Fall in ein tolles Sofa investieren – und nicht in eine kurzlebige Reise auf hoher See. Denn das Sofa gibt mir mindestens so viel Gemütlichkeit und Komfort wie mein Bett. Außerdem ist ein gutes Sofa auch gut für die Seele, ein Hingucker in jedem Wohnzimmer, Familienmittelpunkt – und ein absoluter Wohlfühlort. Und für mich damit eine sinnvollere Investition, als eine kurzlebige Kreuzfahrtreise.

 

MAXIMALER KOMFORT

 

EDRA Sofas ermöglichen hervorragenden Komfort und lassen sich vielfältig kombinieren. Das Sofa GRANDE SOFFICE beeindruckt durch großzügige Dimensionen und bietet dank der Kombination technologischer und natürlicher Materialien eine völlig neue Wellness-Erfahrung. Auf jeder Sitzfläche finden ganz bequem zwei Personen Platz. Dank der Modularität lassen sich geradlinige Kompositionen oder Ecklösungen mit verschiedenen Dimensionen und Formen gestalten. Die tieferen Elemente und Hocker vervollständigen die individuelle Gestaltung und bieten eine freiere Nutzung des Sofas. Probieren Sie hier die Möglichkeiten.

FREIE KOMPOSITION

 

Das Sofa STANDARD passt sich den Wünschen seines Benutzers vollkommen an. Unterschiedliche Sitztiefen, Linear oder über Eck. Erstellen Sie hier Ihre eigene Lieblingskomposition mit dem STANDARD SOFA-Konfigurator. Probesitzen und umfassende Beratung gerne bei uns im POPO Showroom. Wir freuen uns auf Sie!

> Fotos: Hersteller & POPO-Archiv, POPO TEAM: Thilo Müller //


DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

EINRICHTUNGSBERATUNG

Sie suchen ein neues Lieblingsmöbel oder wollen Ihre Wohnung oder Ihr Haus neu einrichten? Dann haben Sie sicherlich viele Fragen, Ideen oder Vorstellungen. Wir beraten Sie – von der Ideenfindung bis zur Umsetzung. Wie wir bei der Einrichtungsplanung vorgehen damit wir die perfekte Inneneinrichtung für Sie finden, erfahren Sie hier.

BELEUCHTUNG & LICHTPLANUNG

Ganz gleich ob Sie eine schöne Hängeleuchte für den Esstisch suchen oder ein Lichtkonzept für das Großraumbüro benötigen: wir helfen Ihnen, die richtige Beleuchtung für jeden Raum zu finden. Beispiele für innovative Beleuchtungskonzepte, Trendsetter des LED-Designs und wunderschöne, poetische Leuchtobjekte finden Sie hier.

TEXTIL & TEPPICH

Stoff an den Wänden, Teppiche auf dem Boden, Textilien vor dem Fenster.  Stoffe machen den Wohnraum erst gemütlich und Teppiche können Freunde fürs Leben sein. Textilien muss man sehen und fühlen. Besuchen Sie uns in unseren Ausstellungsräumen, Auf den Häfen in Bremen, und lassen Sie sich inspirieren von der großen Auswahl an Mustern an Materialien. Bevor wir uns sehen, vermitteln Ihnen unsere Artikel über Textilien ganz sicher schon erste Ideen.

EDRA

Edra und POPO – beide sind in vielen Bereichen Avantgarde. Kreative Designer und Familie Mazzei haben das italienische Unternehmen in den letzten 30 Jahren zur auffälligen Marke entwickelt. Massimo Morozzi sowie die Brüder Humberto und Fernando Campana – um nur zwei Beispiele zu nennen – haben unvergleichbare Entwürfe entwickelt. Entdecken Sie hier mehr über unsere Lieblingsmarke und die gesamte Kollektion.