EIN ECHTER ALLESKÖNNER: DAS USM HALLER MÖBELBAUSYSTEM WÄCHST MIT, VERÄNDERT UND PASST SICH AN

 

 

WARUM SICH DIE INVESTITION IN LANGLEBIGE USM-SYSTEMMÖBEL LOHNT


Ein Gespräch mit POPO-Geschäftsführer Horst Dierking

POPO-Geschäftsführer Horst Dierking glaubt nicht daran, dass man mit möglichst billigen Büroregalen weit kommt und das Büroeinrichtung in erster Linie nur praktisch sein muss. Er spricht deshalb lieber über die lange Lebensdauer von USM Systemmöbeln und warum deren Flexibilität und Skalierbarkeit sich für Unternehmen und für Zuhause mehr als bezahlt macht.

//

 

Knoten, Linien und Flächen. Das ist auch schon das ganze Geheimnis des modularen Regalsystems von USM Haller. Für POPO Geschäftsführer Horst Dierking steckt hinter diesem verblüffend einfachen Konstruktionsprinzip aber eine ganze Menge mehr: Was als pragmatische Aufbewahrungslösung für den eigenen Firmensitz von USM Haller entstanden ist, hat sich in den 60er-Jahren rasant unter Innenarchitekten herumgesprochen – und wurde schnell unter bekennenden Minimalismus- und Design-Liebhabern zum Must-have. Heute ist das zeitlose Möbelsystem weltweit beliebt – und Horsts erste Wahl für die Einrichtung von Büro und Zuhause.

 


Drei einfache Elemente machen das USM Möbelbausystem Haller nahezu unbegrenzt wandlungsfähig

"Klar, ein einfaches Regal aus Spanplatten reicht meistens, um Bücher, Akten und Deko aufzubewahren. Aber mehr als einen Umzug überleben solche Möbel selten. Deshalb liebe ich Regalsysteme, die lange leben und dazu noch genial und zeitlos aussehen. Genau das erfüllt das USM Haller Regalsystem zu 100 Prozent. Für mich ist es schlichtweg das beste Regalsystem der Welt.

Die Kugel ist der zentrale Knotenpunkt von jedem USM-Haller-Regal. Daran lassen sich Rohre befestigen – und dieses Konstrukt wiederum wird beispielsweise mit farbigen Blechen verkleidet. Ich liebe diese Einfachheit des Regalsystems von USM – ganz besonders, weil es ursprünglich eigentlich nur eine aus der Not geborene Lösung für den Eigengebrauch der USM Werkshallen war. Eine tolle Geschichte!

Seit den 80er-Jahren kennen wir bei POPO die USM-Produkte, die mich sofort wegen ihrer konsequenten Architektur und klaren Linie begeistert haben. Als wir die ersten Möbel in unserer Ausstellung Auf den Häfen aufgenommen haben, hat es nicht lang gedauert, bis die Kunden vom USM-Haller-Prinzip überzeugt waren. Besonders die design-affinen Menschen, die Geradlinigkeit und zeitloses Design schätzen, landeten schnell bei diesem System. Mit den Jahren hat die Design-Abteilung von USM Haller weiter an den Produkten gefeilt und optimiert – die Systemmöbel wurden immer perfekter für die Büronutzung. Auch als die Büros dieser Welt angefangen haben, sich zu verändern: Das modulare Möbelsystem ist immer mitgewachsen.

"Ich kenne niemanden, der ein USM Haller wegwirft. Diese Regale sind quasi unkaputtbar. Außerdem lassen sie sich ganz leicht umbauen und erweitern."

 

Mit dem modularen Regalsystem von USM Haller kann sich ein Büro immer wieder verwandeln – und weiterentwickeln

USM Haller ist mehrfach Spitzenklasse: Aus ökonomischer Sicht ist das Möbelbausystem einfach ungeschlagen, weil die Lebensdauer überzeugt. Ich kenne niemanden, der einen USM Haller wegwirft. Diese Regale sind quasi unkaputtbar. Außerdem lassen sie sich ganz leicht umbauen und erweitern und sind damit echte Verwandlungskünstler.

 

Was USM Haller so preiswert macht

"Anfang der 90er-Jahre hat uns ein großes Bremer Unternehmen damit beauftragt, einen Vorschlag für die zukünftigen Arbeitsplätze zu entwerfen  – dabei ging es um 250 Arbeitsplätze. So viele Mitarbeiter mit USM Haller auszustatten ist nicht günstig – und zu einer solchen Investition muss ein Unternehmer bereit sein. Das verlangt dann vielleicht auch viel Überzeugungsarbeit, denn am Ende ist das Ziel, dass natürlich alle Mitarbeiter bestmöglich ihrer Arbeit nachgehen können. 

Wir von POPO waren aber schon damals überzeugt von der Langlebigkeit der Systemmöbel, von ihrer qualitativ hochwertigen Verarbeitung – und von der fast unendlichen Erweiterbarkeit. Letztendlich hat sich das Unternehmen damals für unseren Vorschlag entschieden – und ist bis heute mit der Anschaffung mehr als zufrieden. Sie bauen immer wieder an und um, je nachdem, ob der Bedarf an Behältermöbeln wächst oder sinkt.

Die Regalsysteme von USM Haller sind daher ihren Preis wert, denn trotz ihrer anfänglich höheren Anschaffungskosten verlieren sie über ihre lange Lebenszeit kaum bis gar nicht an Wert. Sollte sich jemand an seinem Regal satt-gesehen haben, so gibt es einen großen Gebrauchtmarkt für das System. Und es lässt sich hervorragend verkaufen."

Einrichtung Facharztpraxis in Verden

"In Unternehmen findet jeden Monat, jede Woche, jeden Tag Veränderung statt. Darauf müssen wir als Einrichter reagieren. Das können wir mit USM Haller."

 

Empfangsbereich GREWE Group

POPO NEWSLETTER

Sie möchten regelmäßig Informationen, Inspirationen und Neuigkeiten von POPO erhalten?

Abonnieren Sie unseren Newsletter:


 

Ökologisch zertifiziert und nachhaltig 

"Gerade in Zeiten, in denen der Umweltfaktor eine immer wichtigere Rolle im Bewusstsein vieler Menschen spielt, müssen auch Neuanschaffungen im Bereich der Innenarchitektur dieser Prüfung standhalten. Das merken wir selbst auch, weil Kunden bei uns aktiv danach fragen, wie nachhaltig bestimmte Produkte sind. USM Haller kann ich aus ökologischer Perspektive bedenkenlos empfehlen: Die Möbel sind Greenguard-zertifiziert. Das bedeutet, dass sie beispielsweise auf über 10.000 verschiedene Chemikalien geprüft werden. Diese Zertifizierung stellt sicher, dass ein Produkt die Anforderungen an chemische Emissionen und Toxizität erfüllt. Die Möbel von USM Haller waren europaweit die ersten, die diese strengen Auflagen von Greenguard erfüllen konnten. Das macht das modulare Regalsystem von USM Haller zu einem überzeugend verantwortungsvollen Produkt."

Regalsysteme von USM Haller passen in jeden Kontext

"Für mich sind USM-Haller-Regale aber nicht nur praktisch, sondern auch absolute Designobjekte. Ein Regal von USM Haller kann in einem modernen Office genauso stehen, wie in einem friesischen Bauernhaus, einem italienischen Palazzo oder in einem Schweizer Bahnhäuschen. Das Möbelsystem drängt sich nicht auf, sondern ist für mich der Inbegriff von Understatement."

 

USM Haller Sideboard // orange

Das Allround-Talent passt für jeden Raum

Die USM Möbel können je nach Bedarf problem andere Aufgaben übernehmen: vom Bücherregal, über Küchen, Betten, Schlafzimmermöbel bis zum Homeoffice. Denn es geht nicht mehr nur um Regale als Behältersysteme, sondern zum Beispiel auch um Tische. Die Basis bleiben immer: Kugeln, Steckelemente, wo nötig die Verkleidung. Und von dieser Verlässlichkeit und Modularität profitieren die USM-Besitzer. Ein Leben lang. Oder eben länger.

USM Haller E Sideboard  // schwarz // mit integrierter Lichtleiste

 

"Ein Regal von USM Haller kann in einem modernen Office genauso stehen, wie in einem friesischen Bauernhaus, einem italienischen Palazzo oder in einem schweizer Bahnhäuschen."

 

USM Haller Kommode // beige

Der USM-Konfigurator: Planen Sie Ihr USM Möbel ganz nach Ihren Vorstellungen 

Konfiguieren Sie hier ein USM Möbel ganz nach Wunsch. 14 Farben,  zwei verschiedene Regaltiefen und Höhen und verschiedenste Zubehörteile stehen für Ihr neues Sideboard, Highboard, Regal oder Beistelltisch zur Auswahl. Wir liefern Ihnen das Möbel fertig montiert nach Hause.

UNSERE KÖPFE SIND VOLLER IDEEN – WIR BERATEN SIE SEHR GERNE

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 10 - 18 Uhr
Samstag 10 - 14 Uhr


 

Flexibel, funktional, höhenverstellbar: USM Kitos M Arbeitstische

Im Fokus der USM Kitos Schreibtische stehen die Anforderungen für ergonomisches Arbeiten und bilden daher die ideale Basis für moderne Bürokonzepte mit Desk-Sharing oder Hot-Desking. Mit der patentierten Mechanik kann stufenlos per Tastmechanismus zwischen Steh- und Sitz-Arbeitsplatz gewechselt werden. Breit auseinanderstehende Füße sorgen für maximale Stabilität und Beinfreiheit, womit sich die Tische auch für Rollstuhlbenutzer und Personen mit körperlichen Einschränkungen eignen. Sowohl für das Homeoffice, im Büro oder auch im Start-up-Unternehmen erweisen sich die Kitos M Arbeitstische als multifunktionale Allrounder. 

 

> mehr entdecken über USM KITOS M 

Was ist USM Haller?

1963 hat Paul Schärer, Enkel des Unternehmensgründers Ulrich Schärer, zusammen mit dem Architekten Fritz Haller das modulare Einrichtungs- und Regalsystem entwickelt. Ursprünglich sollte das Möbelbausystem nur für die eigenen Büroräume genutzt werden, die übrigens ebenfalls von Haller gestaltet worden waren. Ab 1969 ging das Regalsystem USM Haller dann in Serie. Übrigens: Der Markenname USM Haller setzt sich aus den Initialen des Gründers, dem Firmensitz in Münsingen und dem Nachnamen des Architekten Fritz Haller zusammen.  Unter Innenarchitekten hatte sich die Idee von Schärer und Haller rasend schnell herumgesprochen – ganz klassische Mundpropaganda. Deshalb sind heute unglaublich viele Unternehmen und Büros mit USM Haller ausgestattet.

 

 

Entwerfen Sie Ihr passendes USM Office-Möbel  

Mit dem USM 3D-Konfigurator können Sie hier ganz einfach und schnell die ideale Lösung für Ihr Büro-Möbel zusammenstellen. Wählen Sie zwischen 14 Farben, zwei Tiefen und jede Menge Extras. Und wenn Sie doch noch Fragen haben, rufen Sie uns gerne an. Wir kommen gerne bei Ihnen vorbei. Ebenso kümmern uns um die fachgerechte Montage in ihrem Büro.

> USM OFFICE-MÖBEL KONFIGURATOR

 

> Fotos: Hersteller & POPO-Archiv
 POPO TEAM: Thilo Müller //


DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

HERMAN MILLER

Herman Miller gilt als Pionier im Bereich der Büroeinrichtung. Internationale Bekanntheit errang der US-Möbelhersteller in den 1930- und 40er Jahren durch die enge Zusammenarbeit mit renommierten Designern wie Gilbert Rohde oder Ray und Charles Eames, die legendäre Wohn- und Büromöbel entwarfen. Bürostuhl COSM ist der neue Shootingstar und ein weltweiter Erfolgsschlager. Ein hochfunktionaler und gleichzeitig bequemer Arbeitsstuhl. Lesen Sie mehr darüber hier, probesitzen gerne bei uns im Showroom. Beides lohnt!

LICHT & BELEUCHTUNG

Die Entscheidung ein Lichtsystem oder eine Einzelleuchte zu verwenden, ist abhängig von der Funktion und der Atmosphäre. Die Unterschiede: Empfang, Arbeitsplatz, Lobby, Konferenzraum, Laungery, Silence Room, Umkleidekabine, Garage. Ganz gleich ob Sie Ihre perfekte Arbeitsplatzleuchte suchen oder ein Lichtkonzept für das Großraumbüro benötigen: unsere POPO-Lichtplanung hilft das richtige Licht für jeden Raum zu finden.

VITRA x POPO

Vitra produziert nicht nur Möbel, sondern begleitet weltweit die neuen Entwicklungen der Arbeitswelt. Neue Technologien, Veränderungen in der Arbeitswelt und Unternehmenskultur sind bei Vitra wesentlicher Bestandteil des Designprozesses. Das macht Vitra zu einem der führenden Hersteller für Office-Möbel. Lesen Sie mehr über die Verbindung von POPO und Vitra.

POPO OBJEKTPLANUNG

Ob Sie einen Neubau planen, die Arbeitsabläufe optimieren oder Ihre Kunden im Shop begeistern möchten oder attraktiver für (neue) Mitarbeiter werden wollen oder Ihre Hotelauslastung durch Interieur-Design erhöhen möchten – wir begleiten Sie bei diesem Prozess. Dazu gehört die Analyse eines Bestandsobjektes, die Planung und die Baubegleitung bis zur Bauausführung. Wir verstehen uns als Partner von Architekten und Projektentwicklern.