POPO Story Vol. 1

UN ARRIVEDERCI A PERIGNANO

Der Weg eines Edra Sofas

Vielleicht hat Valerio gedacht: " Ach, wie klein ist doch die Welt“,  nachdem er den Karton mit der großen Schleife geöffnet hatte, und freudestrahlend den Inhalt bestaunte.

1992 orderte POPO bei der Firma Edra ein zweisitziges Sofa mit abklappbaren Arm- und Rückenlehnen. Zuerst stand es lange in unserem Showroom, bis es irgendwann von einem Freund des Hauses gekauft wurde. Durch besondere Umstände wechselte das Sofa später zu einem anderen Freund. Als sich dessen Lebenssituation dann änderte, wollte er sich auch von dem Sofa trennen.

Vor Jahren habe ich es aus Sentimentalität für einen symbolischen Preis wieder zurückgekauft. Bis zum Sommer 2017 stand es in unserem Gästezimmer. 

Doch dann war für das Sofa die Zeit gekommen, die Heimreise in die Toskana anzutreten.

Wir haben das alte Sofa pinkfarbig beziehen lassen und meine Frau Ulrike bestickte die Kissen mit den Logos unserer Firmen. Rechtzeitig zum 30. Jubiläum der Firma Edra am 2. Oktober 2017 war das Sofa wieder "zu Hause“ angekommen.

Die Überraschung war gelungen! Danke für 26 Jahre sehr gute Zusammenarbeit unserer beiden Teams.

Horst Dierking