Lea Möller

Marketing

lea.moeller@popo.de

+49 421  792 95 32

Lea Möller in drei Worten:
fröhlich, humorvoll, viel Herz 

Was ist meine Aufgabe bei POPO:    

Marketing, Social Media und PR für POPO, HAY und Nils Holger Moormann Bremen

Meine Lieblingsfarbe:

Olivgrün 

Das hab ich noch nie gemacht, möchte ich aber mal:

eine Heißluftballonfahrt 

Wenn ich nur noch eine App auf dem Smartphone haben darf, dann ist das...    

Wetteronline 

Die verrückteste Kundenfrage:

Sagen Sie, warum heißt der Laden denn POPO? 

Mittagspause im Viertel - dein Tipp?

Kaffee und ab in die Wallanlagen auf die Wiese 

Dieses Möbel habe ich mir zuletzt gekauft: 

Den Seiltänzer von Nils Holger Moormann

Die Anzahl an Grinsen, Hö-Hö-Rufen, komischen Sprüchen oder ähnlichen Reaktionen, als ich gefragt wurde, wie mein Arbeitgeber heißt:

sehr viele und ich mag jeden einzelnen 

Das müsste ich (noch) erfinden:

Das Beamen zu Freunden, die so weit weg sind.

Meine Empfehlung für ein Buch, ein Song, ein Film/Serie:

Stieg Larsson, Adler Olsen und den Diercke Atlas 

Mein erster Tag bei POPO....

Oh ich weiss es noch genau, mir rauchte der Schädel  :-)  

Oh, das kann ich nicht so gut:

Rollschuh und Karussell fahren 

Wenn ich ein Möbel wäre, dann wäre ich:

Eine Objektleuchte im Raum 

Mein Leben als Kino-Trailer wäre...

Eine kriminologische Liebesgeschichte mit viel Humor und Herz 

Weserstadion, Museum Weserburg, Blockland oder Cafe Sand?

Cafe Sand 

Wäre ich ein Hashtag, dann wäre ich...

#colouryourlife

Darauf könnte ich verzichten:

Graupen im Grünkohl, Weinbrand und Grapefrucht 

Diesem Instagram-Account sollte jeder folgen:

@tinadico, @popobremen 

Ein Podcast, den ich höre:

zu wenig Zeit für Podcasts

Designer mit den spannendsten und interessantesten Produkten, ist für mich...

Dieter Rams, Nils Holger Moormann und Piet Hein Eek 

5.000 Euro, bar auf die Faust. Die investiere ich in:

ein neues kleines selbstgebautes Gartenhaus 

Kann man schon so machen, wird dann aber nicht schön.

leider sehr viel - aber über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten 

Feierabend und jetzt?

Aufs Rad und dann ein Getränk auf den Stufen vor dem Haus

Bremer, umzu oder zugezogen? Was treibt dich hier her?

Zugezogen für das Studium an der Uni - und geblieben 

“Was möchtest du werden?”
Heute bei POPO, als Kind dachte ich..."    

… ich werde Songwriterin.

MEINE EMPFEHLUNGEN