News - Archiv

Facebookseite PopoInstagram PopoYoutube-IconFeed-Icon
 
Freitag, 31. Januar 2014

HELLE ERLEUCHTUNG

Während sich das Fachpublikum der „Light + Building“ noch bis zum 30. März gedulden muss, verraten wir Ihnen schon jetzt, was die Top-Themen sind. 

 

Als weltgrößte Leitmesse für Licht und Gebäudetechnik zeigt die „Light + Building“ in Frankfurt am Main vom 30. März bis zum 4. April alle wichtigen Neuheiten für die kommende Saison und wirft so ein erhellendes Schlaglicht auf die aktuellen Trends. In diesem Jahr liegt der Fokus vor allem auf den drei Themengebieten „Intelligente Nachhaltigkeit“, „Smart Powered Building – das Gebäude im Smart Grid“ sowie „Mensch und Licht“. Von moderner LED-Technologie bis hin zur sinnvollen Stromnutzung in Wohnräumen und industriellen Gebäuden ist alles vertreten. Wir verraten Ihnen schon jetzt, was die Besucher im Besonderen erwartet.

Wussten Sie schon, dass der klassische Lichtschalter immer mehr von digitalen Lichtsteuerungen abgelöst wird? Die smarten Systeme bieten dem Anwender nämlich viele Funktionen, die mit herkömmlicher Technik gar nicht möglich wären – neben der regulierbaren Beleuchtungsstärke für verschiedene Anlässe und Situationen zum Beispiel auch ein stimmungsvolles Wechselspiel der Lichtfarben.

Die neuen Möglichkeiten appellieren aber nicht nur an das Spielkind in uns, sondern sind auch vorteilhaft in puncto Energieeffizienz und Energiekosten. So sorgt eine intelligente Gebäudetechnik beispielsweise dafür, dass Räume nur dann beheizt werden, wenn sich tatsächlich Personen im Gebäude befinden. Oder dass die Beleuchtung automatisch ausgeht, wenn niemand anwesend ist.

Zunehmend gefragt sind außerdem Beleuchtungssysteme, die sich positiv auf den Biorhythmus des Menschen auswirken, indem sie morgens einen anregenden Blauanteil ins Licht mischen, nachmittags ein konzentrationsförderndes Hellblau, und zum Feierabend hin allmählich zu einem etwas sanfteren Orange-Gelb wechseln. Eine spannende Entwicklung, die gewiss nicht ohne Einfluss auf unser Leben und unser Arbeiten bleiben wird.

Eine kleine Auslese unserer ganz persönlichen Highlights für das Jahr 2014 finden Sie in unserer Bildergalerie.

 

SERIES 57.7 von Bocci, Design: Omer Arbel

 


NENÚFAR von Marset, Design: Joan Gaspar

 


ORIENT P1 von Lightyears, Design: Jo Hammerborg

 


BL3M FLOOR LAMP von Gubi, Design: Robert Dudley Best

 


Flos, Aim, Ernan & Rowan Bouroullec


Occhio, Piu (LED)

Pendelleuchte mit getrennter Uplight - Downlight Funktion. 


 

zur Übersichtzur Übersicht

Kommentare

Es sind keine Kommentare hinterlegt

Ihr Kommentar