News - Archiv

Facebookseite PopoInstagram PopoYoutube-IconFeed-Icon
 
Donnerstag, 30. Januar 2014

IMM COLOGNE 2014

Wohnen. Einrichten. Leben. Die erste Einrichtungsmesse im Jahr überzeugte gleich auf ganzer Linie. Auch wir waren da und haben wieder etliche Wohnideen für jeden Raum, jeden Stil und jeden Anspruch gefunden.

 

Die große Kölner Einrichtungsmesse lockte auch in diesem Jahr wieder Abertausende Besucher aus aller Welt in die deutsche Domstadt. Ein höchst anregendes Spektakel, das auch wir uns nicht entgehen lassen wollten. Also rein in den Zug und raus ins Getümmel! Und schon gerieten wir bei unserem Streifzug durch die Messehallen ins Staunen über die ungeheure Flut an neuen Wohnideen und -trends. Unübersehbar war dabei für uns, dass das Thema „Gemütlichkeit“ jetzt wieder ganz groß geschrieben wird. Unter dem Motto „ausladend und bequem“ zeigten Hersteller wie Walter Knoll geräumige Sofalandschaften, die mit soften Kissen für besonderen Komfort sorgen.

Aber auch altbewährte Klassiker wie der „S 43“ von Thonet oder die „Paradiset Collection“ von Gubi erstrahlen dank frischer Farbanstriche oder einer kompletten Neuauflage im neuen Glanz. Unser Trend-Fazit: Das Neue ist das verbesserte Alte. Und apropos Glanz – Kupfer, Gold und Messing stehen gerade hoch im Kurs, wie die jüngsten Leuchten von ClassiCon eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Was uns sonst noch auf der imm besonders ins Auge fiel, präsentieren wir Ihnen hier.

 


BELL LIGHT von ClassiCon, Design: Sebastian Herkner

 


GRAND CRU PRADO von Schramm

 


PARADISET COLLECTION von Gubi, Design: Kerstin Hörlin-Holmquist

 


NEX von Piure


Richard Lampert


S 43 von Thonet, Design: Mart Stam

 


MILLE-FEUILLE von Schönbuch, Design: Emmanuelle Moureaux

 


PETIT REPOS von Vitra, Design: Antonio Citterio

 


Walter Knoll


&Tradition


&Tradition


MDF Minima


Das Haus


 

zur Übersichtzur Übersicht

Kommentare

Es sind keine Kommentare hinterlegt

Ihr Kommentar