News - Archiv

Facebookseite PopoInstagram PopoYoutube-IconFeed-Icon
 
Donnerstag, 31. Oktober 2013

Designer aus Bremen entwirft für Moormann und stellt bei POPO aus.

Christoffer Martens entwirft und entwickelt Produkte im Bereich Möbel, Leuchten, Küchenutensilien und Wohnaccessoires. Hier arbeitete er unter anderem mit Unternehmen, wie Nils Holger Moormann, menu, emform und Kahla Porzellan zusammen. Sein Bett "Siebenschläfer" können Sie bei Moormann Bremen ausprobieren!

 

Christoffer Martens , 1975 in Bremen geboren, begann seine berufliche Laufbahn mit einer grafischen Ausbildung und arbeitete danach in verschiedenen Medienagenturen seiner Heimatstadt.

Ab 2003 studierte er bei Jörg Hundertpfund und Hermann Weizenegger Produktdesign an der Hochschule in Potsdam. 2008 ging er in die Schweiz, wo er für den Designer Alfredo Häberli in Zürich tätig war. 

In Zusammenarbeit mit dem deutschen Traditionsunternehmen Thonet absolvierte er ein Jahr später sein Diplom und gründete schließlich sein eigenes Studio in Berlin. 

 


Das Bett "Siebenschläfer" von Nils Holger Moormann. Die Konstruktion des Bettes ist metallfrei. In Einzelteilen lässt es sich für einen problemlosen Transport auf ein geringes Packmaß reduzieren. Zum Aufbau werden die Teile von Siebenschläfer ohne Werkzeug nur zusammengesteckt.
Der Siebenschläfer ist auch mit Kopfteil erhältlich.


Passend zum "Siebenschläfer" gibt es eine kleine Version. Die Konstruktion des Kinderbettes ist metallfrei. In Einzelteilen lässt es sich für einen problemlosen Transport auf ein geringes Packmaß reduzieren. Zum Aufbau werden die Teile von Spross ohne Werkzeug zusammengesteckt.


 

zur Übersichtzur Übersicht

Kommentare

Es sind keine Kommentare hinterlegt

Ihr Kommentar