News - Archiv

Facebookseite PopoInstagram PopoYoutube-IconFeed-Icon
 
Freitag, 25. Oktober 2013

BESPRECHUNGSTISCHE

Ob kurzfristig oder geplant – Bürobesprechungen finden in den unterschiedlichsten Zonen und Bereichen statt. Dabei bilden durchdachte Kommunikationsmittel die Basis für ein erfolgreiches Meeting. Besonders wichtig: ein „intelligenter“ Besprechungstisch.

 

Wussten Sie eigentlich, dass die Urform des Büros die Klosterstube aus der Zeit nach dem Jahr 400 ist? Wenn nicht, dann können Sie jetzt noch etwas lernen: Dem Buch „Die Erfindung des Büros“ von Hajo Eickhoff zufolge waren Mönche, die Bibeltexte in ihren Stuben übersetzten und kopierten, mit lediglich zwei Dingen ausgestattet: einem Buch und einem Tisch. Um die kostbaren Buchumschläge nicht zu beschädigen, legten sie damals ein Stück ihrer Kutte zwischen Tisch und Buch – die Burra, von der sich später das Wort Büro abgeleitet hat. Der Stuhl als fester Bestandteil kam erst zwischen 1400 und 1600 dazu. Das moderne Büro, wie wir es heute kennen, entstand während der Industrialisierung im 19. Jahrhundert.

Mittlerweile unterscheiden wir zwischen verschiedenen Typen wie den Großraum-, Einzel- oder Kombibüros. Unabhängig von der Art gehören Besprechungen in fast jedem Büroalltag zur Tagesordnung. Gerade in größeren Unternehmen oder Agenturen sind einzelne Projektteams darauf angewiesen, sich zwischendurch auch mal ungestört zurückziehen zu können – sowohl für kurze Gespräche als auch für langatmige Meetings. Wichtig ist „nur“, dass das Büro für solche geplanten oder spontanen Zusammenkünfte auch gewappnet ist. Gerade was den Besprechungstisch angeht. Die Auswahl hier ist nahezu unerschöpflich: ob klassisch, zum Stehen, zum Ausklappen oder höhenverstellbar – wichtig ist, dass er wertbeständig ist und der Kommunikation dient. Schließlich sollten sich die Beteiligten nicht von „banalen“ Nebensächlichkeiten wie starren Strukturen, störenden Geräusche oder fehlender Funktionalität ablenken lassen. Schauen Sie mal hier:

 

Walter Knoll "Mason", Design: Wolfgang C. R. Mezger

 


LIM 3.0 von MDF Italia, Design: Bruno Fattorini & Partners

 


X2 von Zoom by Mobimex, Design: Dante Bonuccelli

 


CONTAINER TABLE von Moooi, Design: Marcel Wanders

 


Vitra "Meda Morph", Design: Alberto Meda


 

zur Übersichtzur Übersicht

Kommentare

Es sind keine Kommentare hinterlegt

Ihr Kommentar