News - Archiv

Facebookseite PopoInstagram PopoYoutube-IconFeed-Icon
 
Montag, 28. Januar 2013

Neues Jahr, neues Inventar

Nicht immer macht nur der Mai alles neu. Auch ein neues Jahr kann das. Wie wäre es denn, wenn Sie den Jahresanfang nutzen, um sich Gedanken über neues Interieur zu machen? Wir helfen Ihnen gerne dabei.

 

GRÄSHOPPA Stilvoll zeitlos: die Stehleuchte von Gubi. Die dreibeinige Lichtquelle ist eine der wichtigsten Arbeiten der schwedisch-amerikanischen Designerin Greta Magnusson Grossman. Seit 1947 ist „Gräshoppa" zu einem echten Klassiker herangewachsen.

 


PLATE TABLE Die Palette an Couchtischen, Beistelltischen oder Clubtischen von Vitra variiert von Klassikern mit starkem Ausdruck bis hin zu Exemplaren, die man kaum wahrnimmt. Die „Plate Tables" (Design: Jasper Morrison) - egal ob quadratisch oder rechteckig - fallen aber immer auf. Das filigrane Untergestell und die dünne Tischplatte sind dabei harmonisch vereint und doch klar voneinander abgesetzt.

 


MASTERS Philippe Starck vereint mit „Masters" für Kartell drei Klassiker in einem Stuhl: Die Reihe 7 von Arne Jacobsen, den Tulip Armchair von Eero Saarinen und den Stuhl Eiffel von Charles Eames.

 


AP Designer Shin Azumi entwarf für lapalma diesen ungewöhnlichen, raumsparenden und zugleich bequemen Hocker, der aus einem einzigen Stück Sperrholz gefertigt wird. Die Farben: Eiche gebleicht und Eiche schwarz gebeizt.

 


MOBILE von Raumplus (Design: Burkhard Heß) macht jede Lebenssituation mit - als Kleiderschrank, Garderobe oder Raumteiler. Möglich wird dies durch seine Wand- und Deckenunabhängigkeit, einer variablen Breite von ca. 1,62 bis 2,67 Metern und durch sichere Aufstellung ohne räumlichen Einbau.

 


SEVEN steht wirklich für Sieben. Denn an diesem Esstisch von B&B Italia (Design: Jean Marie Massaud) finden dank der ungewöhnlichen Form (2,57 m breit, 1,57 m tief, 74 cm hoch) mit drei ungleich langen Seiten tatsächlich sieben Personen bequem Platz.

 


 

zur Übersichtzur Übersicht

Kommentare

Es sind keine Kommentare hinterlegt

Ihr Kommentar