News - Archiv

Facebookseite PopoInstagram PopoYoutube-IconFeed-Icon
 
Montag, 19. November 2012

ORGATEC 2012

Im Oktober dieses Jahres präsentierte sich in Köln wieder die internationale Möbelbranche auf der Orgatec - der Leitmesse für Office und Objekte. Unsere Trendscouts waren vor Ort und entdeckten zahlreiche Neuheiten und Lösungen, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen.

 

WORKBAYS Ein organisches System von Vitra (Design: Ronan & Erwan Bouroullec), das die starren Planungsraster von Büros aufbricht. Es gibt Mitarbeitern die Freiheit, sich ihrer Aufgabe entsprechend in eine passende Arbeitsumgebung zurückzuziehen.

 


S 180 Durch das Kufengestell erhält der Stuhl von Thonet (Design: Studio Delphin Design) besondere Dynamik und Prägnanz. Dank einheitlich geformter Sitzschale lässt sich der S 180 hervorragend mit den Programmen S 160 und S 170 kombinieren.

 


TYDE In dem Tisch von Vitra (Design: Ronan & Erwan Bouroullec) ist die notwendige Technik für die Höhenverstellung akustisch wie visuell verborgen integriert. So lässt er sich geräuschlos hoch- und herunterfahren und ermöglicht damit einen problemlosen Wechsel zwischen sitzen und stehen im Büro.

 


"About a Lounge Chair", von HAY, Design Hee Welling, die jüngste Ergänzung der "About a Chair"-Reihe fügt sich gleichermaßen in den Objektbereich, wie auch in private Wohnräume ein. Die gelungene Kombination von Form, Funktion, Komfort, Detail und Ästhetik könnte dieses Möbelstück zu einem Klassiker von morgen werden lassen.

 


Die neue LED-Spotfamilie U-Turn von Belux lädt zum spielerischen Umgang mit Licht ein. Über ein magnetisches Kugelgelenk lässt sich der Spot leicht von Hand in einem maximalen Aktionsradius verstellen und sogar komplett umdrehen. Die Leuchtenfamilie umfasst sechs Varianten (Lese-, Pendel-, Wand-, Decken-, Universal- und Klammerleuchten) in den Ausführungen Schwarz, Silber und Telegrau. Die Klammerleuchte wird zusätzlich in Poppy red angeboten.U-TURN kann im Wohnbereich sowie im ausgewählten Objektbereich eingesetzt werden.

 


Die neue Standleuchte Verto des japanischen Designers Naoto Fukasawa für den Schweizer Hersteller Belux bringt den neuesten Stand energieeffizienter LED-Technologie in den Büroalltag. Dank eines semitransparenten Reflektors erzeugt die Leuchte mit nur einer Lichtquelle direktes ebenso wie indirektes Licht. Das Licht der kompakt angeordneten LEDs wird von dem leicht schräg gestellten Reflektor blendfrei umgelenkt, so dass zwei Arbeitsplätze gleichmässig ausgeleuchtet werden können. 

 


Im Büro wird heutzutage viel in offenen Räumen gearbeitet. Orte, an denen wir mal eben in Ruhe telefonieren oder allein am laptop arbeiten können, sind rar geworden. Darum entwickelte der Designer Alain Gilles für den Hersteller Buzzispace die BuzziBooth, eine „Telefonzelle" aus geräuschabsorbierendem Material, die Außengeräusche dämpft. So kann man selbst in den lautesten Räumen für einen Moment allein sein.

 


 

zur Übersichtzur Übersicht

Kommentare

Es sind keine Kommentare hinterlegt

Ihr Kommentar