News - Archiv

Facebookseite PopoInstagram PopoYoutube-IconFeed-Icon
 
Freitag, 06. Juli 2012

Selected Aktuelle Produkttipps

„Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war", sagte einst Mark Twain. Doch um sein Zuhause mit neuen Möbeln aufzupeppen, ist es nie zu heiß oder zu kalt. Die hier gezeigte Auswahl Ihres creativen innenrichters sorgt für kräftige Anreize.

 

ADHOC Keine Grenzen gesetzt: Das Highboard von Zanotta (Design: Bruno Fattorini and Partners) lässt der Fantasie freien Lauf. Ob mit roter, gelber und anthrazitfarbener Innenlackierung oder schlicht in Weiß - „Adhoc" bietet immer formschönen Stauraum.

 


Reduzierter geht es nicht.
Dieser Stuhl besteht aus nur einem einzigen Stück Blech, das durch Verformung und eine umlaufende Vertiefung seine Stabilität erhält.

Funktionaler geht es auch nicht.
PRESSED CHAIR von Moormann ist stapelbar und sowohl innen als auch außen einsetzbar.

Gewicht: 2,8 kg
Belastbarkeit: max. 120 kg

 


Das REST SOFA wurde von den Designern Anderssen & Voll für das dänische Unternehmen Muuto entworfen. Durch die Kombination des schweren Körpers und des hölzernen Gestells besitzt Rest eine einladende und warme Ausstrahlung.

 


Moderne Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts verdient ein ebenso modernes Gebäude und die dazu passenden Möbel. Dieser spannenden Aufgabe stellten sich die Berliner Architekten Sauerbruch Hutton, als sie den Auftrag für das Museum Brandhorst in München bekamen. Für das Museum, das 2009 eröffnet wurde, wurden drei verschiedene Sitzmöbel entworfen, die in der Cafeteria, im Foyer und in den Besprechungs- oder Vortragsräumen ihren Einsatz fanden. ClassiCon entwickelte die Entwürfe in enger Zusammenarbeit mit den Architekten zur Serienreife.
Hier das Modell MUNICH LOUNGE CHAIR.

 


LINE Ein Fingertipp genügt, und schon öffnen sich die grifflosen Fronten des Highboards aus dem gleichnamigen Programm von Piure, das einen unverwechselbaren Charakter zeigt. Als Fronten stehen Türen, Schubkästen und Klappen in vielen, fein abgestimmten Höhen zur Auswahl, die zusammen mit den ebenso variantenreichen Korpusdimensionen und den zahlreichen Material-, Farb- und Ausführungsvarianten individuelle und interessante Kombinationen möglich machen.

 


XC2 von Mobimex besticht mit seiner Leichtigkeit.

Die Tischplatte aus Massivholz scheint über den schräg gestellten Holzausleger zu schweben. Das Herzstück des Tisches bilden die Knotenpunkte in Stahlguss. Die fliessenden Formenübergänge zwischen den Rundholzteilen und dem Stahlgussknoten zeigen die präzise Verarbeitung und betonen die gelungene Verbindung aus handwerklicher und industrieller Qualität.

 


 

zur Übersichtzur Übersicht

Kommentare

Es sind keine Kommentare hinterlegt

Ihr Kommentar